Lego Friends – 41040 – Adventskalender – 2014

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!
Bitte bewerte diesen Beitrag!

Zusammenfassung

  • Enthält LEGO Friends Weihnachtskalender mit 24 Einzelfächern mit 24 Überraschungen
  • Öffne jeden Tag ein Fach und verkürze die Wartezeit bis Weihnachten mit jeder Menge Bauspaß!
  • 24 tolle Überraschungen zum Zusammenbauen - darunter Schlitten, Hirsch, Kamin und Weihnachtsbaum und 2 Minifiguren
  • Der Adventskalender wird für Kinder von 5 bis 12 Jahren empfohlen.

Inhalt und Beschreibung

Lego Friends 41040 - Adventskalender

Video: Lego Friends - 41040 - Adventskalender - 2014 unboxing

In dem folgenden Video wird der Lego Friends - 41040 - Adventskalender - 2014 komplett ausgepackt. Viel Spaß beim Anschauen!

Lego Friends - 41040 - Adventskalender - 2014

Inhalt – Das ist drin im Lego Friends - 41040 - Adventskalender - 2014:

Waren das noch nicht genug Informationen? Hier gibt’s die kompette Auflistung, was in dem Adveskalender alles drin ist:

Für Neugierige: Hier klicken

Lego Friends - 41040 - Adventskalender - 2014 kaufen

Lego Friends - 41040 - Adventskalender - 2014
Lego Friends - 41040 - Adventskalender - 2014
von LEGO
  • Enthält LEGO Friends Weihnachtskalender mit 24 Einzelfächern mit 24 Überraschungen
  • Öffne jeden Tag ein Fach und verkürze die Wartezeit bis Weihnachten mit jeder Menge Bauspaß!
  • 24 tolle Überraschungen zum Zusammenbauen - darunter Schlitten, Hirsch, Kamin und Weihnachtsbaum und 2 Minifiguren
  • Der Adventskalender wird für Kinder von 5 bis 12 Jahren empfohlen.
 Preis: € 34,00 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lego Friends - 41040 - Adventskalender - 2014 im Preisvergleich kaufen

Hier finden Sie dieses Angebot bei weitere Anbietern, falls dies verfügbar ist. Vergleichen Sie die Preise und wählen Sie Ihren Lieblingsshop:

AmazonPreis: € 14,99
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Usually ships in 24 hours
Jetzt kaufen*
AmazonPreis: € 34,00
Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Jetzt kaufen*

Zuletzt aktualisiert am 19. April 2019 um 00:10.

Facebook Kommentare